Eine Workshop Empfehlung am 04.04.2019 – Creative Leadership Workshop mit DI Peter Groß im BlueLab Graz

DI Peter Groß im BlueLab Graz:

„Führung muss sich verändern! Aus verschiedenen Gründen: Globalisierung, Digitalisierung, Individualisierung, demographischer Wandel, Klimawandel.“

In diesem Zitat stecken zwei Perspektiven: Auf der einen Seite spüren wir den Anpassungsdruck. Wir müssen unser Führungsverhalten neuen Gegebenheiten anpassen. Das ist für viele herausfordernd. Auf der anderen Seite erahnen wir die Chance uns als Führungskraft persönlich weiter zu entwickeln und unsere Arbeitsbeziehungen zu bereichern. Dazu braucht es die Vertiefung menschlicher Beziehungen auf Augenhöhe.

Der Business Coach Peter Groß bietet zur Ausschöpfung dieser Potenziale ein bestimmtes Setting des Arbeitens in einer Gruppe an, die Sie im Rahmen dieses Prototypen-Workshops kennenlernen können. In diesem Workshop reflektieren und arbeiten Sie mit dem Format der intuitiven Gruppenarbeit. Gespräche im Kreis, Kurzvorträge, die Nutzung des Rollenmodells auf der Basis der Tarot-Karten, Meditation und Körperarbeit, Eintauchen in Musik, Bewegung und Gefühle und Feedback sowie Phasen der Reflexion begleiten Sie durch den Tag.
Inhalte

Gemeinsam mit anderen Führungskräften reflektieren Sie Ihr Führungsverhalten, die Herausforderungen und Möglichkeiten.
Sie erleben und erforschen Ihren ganz persönlichen Spannungsbogen zwischen Anpassungsdruck und persönlichen Entwicklungschancen.
Sie entdecken, wie Sie die Auseinandersetzung mit Beziehungen und den damit verbundenen Gefühlen und Handlungsmotiven für Ihre Führungsaufgaben stärker nutzen können.
Dieses offene Seminar soll als Eintages-Prototyp die Möglichkeit bieten, die eigenen Potenziale kennen zu lernen, die die intuitive Gruppenarbeit für die Weiterentwicklung von Führungskräften bereithält.

Alle weiteren Infos und Anmeldedaten finden Sie unter: https://bluelab.at/workshops/#!fuehrung-erleben

BIC Bildungscenter: Netzwerktreffen des Frauen Förderungsprogrammes der Post AG

Das BIC  Bildungscenter organisierte ein Netzwerktreffen  für alle Mentorinnen, Mentoren und Mentees des erfolgreichen Frauen Mentoring Programmes der Österreichischen Post AG.

Wir durften Aufsichtsratsvorsitzenden der Post AG, Frau Dr.in Edith Hlawati, Generaldirektor Dr. Georg Pölzl, Leiter des Personalmanagements Ing. Franz Nigl und Frau Mag. Verena Abu-Dayeh, 24 Mentees und Ihre  MentorInnen in den Räumlichkeiten der Labstelle Wien begrüßen.

Frau Bettina Stein, Geschäftsführerin vom BIC Bildungscenter, führte mit den MentorInnen eine Zwischenevaluierung durch und holte sich viele interessante Feedbacks über den bisherigen Verlauf des Programmes und der letzten Mentoring Monate. Und alle hatten eines gemeinsam: Die Begeisterung für die gemeinsame Zeit und die gemeinsamen Erfahrungen, die sie aus diesem  Frauen Mentoring Programm mitnehmen konnten.

Weiter ging es, unter dem Motto: „Mut bricht Zweifel“:  Iris Hinterecker (Konfliktmanagerin und Kampfsportkünstlerin) und Josef Hinterecker (Achtsamkeitstrainer) führten mit allen Mentorinnen, Mentoren und Mentees Kampfkunst-inspirierte Übungen zur körperlichen und geistigen Stärke, die das Lösen von Herausforderungen, Problemen und Konflikten in der Arbeitswelt unterstützen sollten. Hierbei hatten wir alle sehr viel Spaß und „die Hosen an“!

Der Abschluss des Abends krönte ein köstliches, gemeinsames Abendessen, bei dem noch sehr viel geredet, gelacht und genetzwerkt wurde.

Denn: Ist die Verbindung hergestellt,  sollte sie vertieft werden – durch inspirierenden Gedankenaustausch und  persönliche Treffen und viele gemeinsame Momente! Die Mentees werden auf diese Art und Weise innerhalb des Unternehmens sichtbar gemacht, denn sie wollen eine Führungsposition innehaben!

Wir können nur DANKE an unsere MentorInnen sagen, dass Sie ihre Zeit uns und den Mentees schenken!

Business Netzwerk Frühstück Nov 2018

Der frühe Vogel fängt den Wurm! ☕ ☕ ☕ 

Den Tag gut angefangen haben auf jeden Fall die rund 60 TeilnehmerInnen unseres BUSINESS NETZWERK FRÜHSTÜCKS am 7. November in unserem Office in Wien.

Das Netzwerk-Treffen der MentorInnen und Mentees des Joc Cross Mentoring Programmes in Wien stand ganz im Zeichen gutes Kaffees und vieler positiver Gespräche.

Wir möchten DANKE sagen, für das zahlreiche Erscheinen und die gemeinsame Zeit!